B wie Bangen 

Jetzt beginnt also das große Bangen… die Punktion lief diesmal deutlich besser. Ich musste kaum warten, die Anesthesistin war knapp 60 und sehr sympathisch. Sie legte in Windeseile den Zugang und 3 Minuten später saß ich im OP. Alle waren gut drauf und auch die Glückssocken wurden positiv bemerkt… ich wachte sehr glücklich auf und als die Ärztin verkündete, dass wir 15 Eizellen hätten, war ich noch glücklicher. Nun trinke ich hier noch 15 Minuten Tee bis wir endlich heim dürfen. 

Das Spermiogramm ist mit knapp über 10 Mio wieder an der Grenze…sodass es also ne IVF wird. Deswegen müssen wir natürlich etwas mehr Bangen als bei ner ICSI… aber ich versuche weiter an unser Glück zu glauben 💕🐞😁 also bitte noch ein bisschen weiter Daumendrücken… ihr macht das prima. 😘

Liebe Grüße, Frau Bald-Zweistrich 

20 Gedanken zu “B wie Bangen 

  1. C wie c-section! Du überspringst einfach die nächsten ca. 40 Wochen und berichtest uns von Deinem glücklichen Mamadasein 😉
    Alles Gute Dir.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..