W wie wollt ihr mich verarschen?

V wie Vollidioten und U wie unfassbar…. sorry ich habe gerade situatives Torrett!!! Ich versuche ja wirklich die ganze Schei*e hier mit Fassung und Anstand zu tragen, aber es gibt so Momente, da frag ich mich: Liebes Leben, willst du mich verarschen??? Können die anderen nicht einfach auch mal ihre Jobs ordentlich machen? oder darf ich ab morgen alle Noten würfeln? (würde übrigens uuuuuuunglaublich viiiiieeel Lebenszeit sparen 😉 )

Puh. Ok. Zu den Fakten…. die Abrechnung der PKV unserer 1. IVF kam. Da mein Sachbearbeiter wohl länger krank war/ist und ich schon mal nachgefragt hatte, haben sie es dann wohl der Putzfrau gegeben. (sorry, nicht böse gemeint – hab auch schon geputzt, sogar WCs… ja auch ich war jung und brauchte das Geld.) Anders kann ich mir das nicht erklären…. aber lest selbst, ich kopiere auch den Brief, den ich der Dame eben per PDF geschickt habe. Zim Glück habe ich fast alle Rechnungen nochmals kopiert und geordnet abgeheftet, sonst hätte ich vorhin nicht nur 5 Minuten, sondern länger geheult…dennoch habe jetzte fast 2 Stunden gebraucht, dass alles zu durchschauen, die Unterlagen zu suchen und alles nachzurechnen und der guten Frau so aufzuschreiben, dass sie es hoffentlich versteht…

Sehr geehrte Frau WollenSiemichverarschen,

die Abrechnung meines Antrages vom 03.02.2017 kann ich so nicht akzeptieren. Ich lege hiermit Widerspruch ein. Ich habe alle notwendigen Unterlagen (im Original) postalisch an die PKV MEINES VERTRAUENS (haha) gesandt, insofern ist mir auch unklar, auf welches Fax Sie sich in Ihrem Schreiben beziehen.

Eigentlich sollten die Unterlagen eigenhändig zu Händen Herrn Warbisherimmerzuverlässig gehen. Da der Kollege wohl erkrankt war, hat man die Unterlagen (per Fax?) wohl an Sie weitergeleitet. Dass dabei vergessen wurde, die Rückseiten zu faxen bzw. ganze Rechnungen verloren gingen, ist mir zwar unbegreiflich, aber anders kann ich mir das Zustandekommen dieser Abrechnung nicht erklären! Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich auch nicht von allen Rezepten Kopien habe, ich hoffe, Sie können die Unterlagen innerhalb Ihres Systems auffinden?! Ich kann zumindest mithilfe der Beihilfe-Abrechnung nachvollziehen, welches Medikament wie teuer war. Ansonsten kann ich Ihnen das, was ich als Kopie habe, auch einscannen und als PDF senden.

Ich danke Ihnen natürlich dafür, dass Sie bemüht waren, meinen Antrag schnell zu bearbeiten, wenngleich ich lieber gewartet hätte, hätte ich geahnt, dass das so schief läuft.

Folgende Beanstandungen habe ich:

  • Fehlende Rechnungen: insgesamt  963,61€
  1. Arztrechnung vom 01.12.16 – 144,80€ (Ambulante Psychotherapie)

 

  1. Arztrechnung vom 04.12.16 –           141,11€
  2. Arztrechnung vom 04.12.16 – 49,25€
  • Beide auf Herrn Einstrich laufend, da ich aber Verursacherin bin, sind Sie auch hier leistungspflichtig.
  1. Arztrechnung vom 07.11.16 falsch zugeordnet. Die Rechnung über 1722,02€ ist ebenfalls vom 04.12.16, die Rechnung vom 07.11.16 beträgt 464,01€ und wurde nicht abgerechnet.
  2. Laborrechnung vom 25.11.16 (164,44€) -> Es stehen 3 Auftragssummen auf der Seite 1 auf Seite 2 steht nur die Gesamtsumme, wahrscheinlich hat man Ihnen daher nur Seite 1 gefaxt. Ich habe die Rechnung komplett eingereicht.
  • Fehlende Medikamentenkosten: insgesamt 1199,61€

Ich glaube mich zu erinnern, dass die Preise evtl. auf der Vorderseite oben rechts abgedruckt sind.

Ansonsten hier die Preise:

  1. Oraglutran 257,88€           (05.10.16)
  2. Pergoveris 888,12€           (05.10.16)
  3. Estrifam 23,66€             (05.10.16)
  4. Triptofem 29,95€             (28.10.16)

____________________________________________

Fehlende Gesamtsumme: 2163,22 € !

 

Ich hoffe, Sie finden die Originalunterlagen und können die Abrechnung zeitnah berichtigen. Sollte Sie die Unterlagen verschollen sein, schreiben Sie mir eine Mail, dann lasse ich Ihnen eine PDF Datei zukommen.

Sie erreichen mich nachmittags ab 14:00.

Mobil: XXX

Mail: esnervtnurnoch@scheißkinderwunsch.de

Mit freundlichen Grüßen,

Frau Einstrich

 

Also meine PKV glänzt mit Inkompetenz, vor allem beim Faxen… Tipp an alle Newbies: Kopiert euch ALLES für eure Unterlagen! Post nur per Rückschein! (Ich hab meinen dafür übringens letzte Woche weggeschmissen – wusste ja nach dem Telefonat, dass die Unterlagen angekommen sind. :-/  Toll. NICHT.)

So genug gemotzt… jetzt mach ich noch meinen eigentlichen Job und bereite meinen Unterricht für Morgen vor.

Bye Bye, Frau Einstrich

12 Gedanken zu “W wie wollt ihr mich verarschen?

  1. Liebe Frau Einstrich,
    was für ein Mist… da fragt man sich, warum die das nicht einfach mal gebacken bekommen, ihre Arbeit gescheit zu machen? Als sei man nicht schon genug „gestraft“, mit der Diagnose PCO und den vielen Problem(ch)en, die das mitbringt. Für euren weiteren Weg wünsche ich euch, dass alles reibungslos verläuft und dass 2017 ein gutes Jahr für euch wird! ❤ 🙂
    LG, Leni

    Gefällt 1 Person

  2. bei der Debeka kann man über die App einfach abfotografieren und digital einreichen, vielleicht mal Deiner PKV vorschlagen? klappt super und man hat sowohl Original als auch digitale Sicherung. Noch dazu kein Verlust auf dem Postweg. Ansonsten: toitoitoi, kann ja wohl nur noch besser werden…

    Gefällt 1 Person

  3. Was für ein Sch***! Solltest Du keine positive Nachricht bekommen, versuche es mit Duplikaten. Die Arzt- und Laborrechnungen kannst Du alle noch einmal bekommen. Und von meiner Apotheke weiß ich, dass auch diese Duplikate anfertigen können, wenn man weiß, welche Medikamente man ungefähr an welchem Tag gekauft hast!
    Aber echt ärgerlich, wenn das Thema damit für Dich einfach nicht enden will! Im Sommer lachst Du hoffentlich darüber mit Baby im Bauch!!!

    Gefällt 1 Person

  4. Orrrr, Krankenkassen, ey… Da kriegt man echt die Krise. Situatives Tourette finde ich aber sehr schön formuliert. Ich muss morgen wohl schon wieder bei meiner Kasse anrufen, weil ich nach 3 Wochen immer noch keinen Behandlungsplan zurück habe. Natürlich ist fehlendes Geld noch viel ärgerlicher… Ich drücke die Daumen, dass die Dame sich bald positiv zurückmeldet!

    Gefällt 1 Person

  5. Das gibt’s doch nicht. Meine Horrorvorstellung erlebst du gerade. Unglaublich. Ich bin so paranoid und lass mir in der Apotheke immer zwei Kopien machen – das war immer nur für meine Nerven. Wie kann man als Versicherung keine Rechnungen lesen können 🙈 Ich wünsche dir jetzt eine schnelle und problemlose Abrechnung.

    Gefällt 1 Person

  6. 😦 Das ist doch echt zum Mäusemelken. Als wenn es nicht echt schon alles blöd genug wäre. Tut mir sehr leid!!! Und dann noch das Auto. Mir wird ganz anders, wenn ich an diesen großen Haufen denke. LG Tina

    Liken

  7. Boah… diese schxxxxx Versicherungen!!!!
    Du Arme… bei sowas bekomme ich auch die Wut! 😤
    Ich sichere mich auch am Liebsten 10 Mal ab mit Einschreiben und bloss alles schriftlich usw.
    Ich drück Dir die Daumen, dass die nicht noch mehr Mätzchen machen!! ✊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.