Es tut uns Leid, aber…

…wir wollen Ihnen nicht helfen. 

So könnte man den heutigen Brief der PKV ganz gut zusammenfassen. Erst entschuldigten Sie sich für den erneuten Fehler bei der Abrechnung – sie hoffen, es kommt nicht wieder vor.

Die Wahrscheinlichkeit dafür sinkt enorm, da sie die Kostenübernahme für eine ICSI nicht gewähren. Bei Befruchtungsschwierigkeiten sei ja nie klar, an wem es liegt. Deshalb sind sie nicht mehr leistungspflichtig. Ich möge doch bitte Verständnis haben…

Nun ja. Überrascht war ich nicht, die Antwort war absehbar. Tatsächlich haben sie mir eine 3.IVF genehmigt… falls ich mich nochmal selbst kasteien will.:'( äh. Danke. Nein. Zwei  Mal auf die Fresse genügt. 

Ich werde am Montag nochmal anrufen und fragen, ob wir die Differenz zur ICSI nicht zahlen können und sie übernehmen den IVF Teil… viel Hoffnung bleibt nicht, aber zu verlieren haben wir nun auch nichts mehr.

Ansonsten hat dieses Wochenende auch wenig Erfreuliches für uns bereit gehalten (wir haben einen Trauerfall in der Familie)… darüber hinaus bin ich schon wieder krank.(kein Wunder,ich arbeite seit Wochen überm Limit ) Ich hab keine Stimme mehr und heftigen Husten. Am Freitag konnte ich kaum mit den Schülern reden-hauptsächlich hab ich über Zeichen und schriftlich mit ihnen kommuniziert. :mrgreen: Wobei das irgendwie witzig war, weil sie dann auch ganz ruhig wurden. Ich tat ihnen sichtlich Leid und sie waren sehr kooperativ. (Insofern hat mir die Erkältung also auch einen schönen Moment beschert…) Ich hoffe sehr, dass es morgen besser ist. Leider hab ich noch eine weitere Stress-Woche vor mir und ich will einfach grad nicht ausfallen. 

Ich hoffe, ihr konntet diesem tollen Sonnentag mehr genießen und gönnt euch morgen etwas Frühling. 🍦🌞🌷 Liebe Grüße, Frau Einstrich 

10 Gedanken zu “Es tut uns Leid, aber…

  1. Hach, so ein Mist ist das doch alles mit den Versicherungen. Ich finde ja auch, zumindest den IVF-Teil könnte man übernehmen. Ist ja nicht so, als würde man keine IVF machen. Nur mit einem mini-kleinen Zusatz. Menno.
    (Ich schaffe es auch endlich mal wieder, Blogs nachzulesen!)

    Gefällt 1 Person

  2. Das ist echt unfair, dass die Krankenkassen sich einfach vor der Zahlung drücken können, wenn der ‚Verursacher‘ nicht eindeutig feststeht. Logischer wäre es doch, wenn in diesem Fall beide Krankenkassen die Hälfte zahlen müssten.
    Ich drücke euch die Daumen, dass eure Kasse wenigstens das bezahlt, was die IVF gekostet hätte.

    Gefällt 1 Person

  3. Gerne würde ich dir ganz viele positive Dinge mitteilen. Gerne würde ich ich dir sagen „such dir eine neue KV“! Aber ist das als Lehrer überhaupt möglich? Ich weiß nicht wie es ist, sich zu wünschen, dass da jemand ist, der einem
    einen gesunden Fötus in den Bauch zaubern kann.
    Was den Stressfaktor betrifft rate ich dir: mache eine Kur. Nimm Abstand! Von allem! Den Plan habe ich jetzt auch. Ob es hilft? Keine Ahnung! Aber jeder Versuch Energienetz tanken ist gut!!!

    Gefällt mir

      • Liebe Fruenni,
        tatsächlich ist ein Kassenwechsel bei der PKV in so einem Fall sinnlos, da eine andere Kasse die Kinderwunschbehandlungen dann sofort vertraglich ausschließen würde bzw. müsste man so viel Beitrag zahlen, dass man die ICSI gleich selbst zahlen darf.
        Eine Kur müsste in meinem Fall auch vom Amtsarzt genehmigt werden und außerdem muss man als Lehrer in den Ferien gehen… da planen wir aber die ICSI. 😉 wobei ich denke, dass es schon genügt, wenn es ab Juni auf Arbeit ruhiger wird. Dann ist das Abi rum und ich habe nur noch die Hälfte meines Unterrichts. 😀 da freu ich mich schon drauf. Lg

        Gefällt 1 Person

  4. Mein Beileid 😔

    Zu der IVF/ICSI Aufstock-Klamotte:
    Könnt ihr das nicht mit der Kiwu regeln, dass ihr einfach die Differenz zur ICSI privat bezahlt und sie die IVF mit der Kasse abrechnen?
    Unsere Kiwu hätte das damals gemacht 😁

    Gefällt mir

    • Unsere Klinik ist da nicht kulant, das hatten wir bereits vorm 2. Versuch erfragt. Ich will auch niemanden überreden, Schmu zu betreiben… vielleicht wechseln wir doch noch die Klinik, denn unsere alte Kiwu hat für Selbstzahler den einfachen Satz, was die neue ja auch nicht macht. Aber darüber denken wir einandermal nach… lg

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..