Und sonst so…

Die letzten Tage hatte mich eine gewisse Traurigkeit im Griff. Die erneuten Schwangerschaften und anstehenden Geburten stimmten mich nachdenklich und irgendwie kam ich nicht so richtig rein in meinen Alltag. Hinzu kamen noch ein paar hohe Rechnungen, mit denen wir nicht gerechnet hatten. Alles war etwas viel. Seit langem weinte ich sogar mal wieder auf dem Weg zur Arbeit… Aber ich nahm meine Gefühle an und sagte mir, dass es zum Verarbeitungsprozess gehört und es mir irgendwann auch wieder besser geht. Mich kotzte nur der Kostenvoranschlag bzw. Antrag für die ICSI an. Der Versuch soll etwa 5.600 € kosten, was ich auch so ungefähr geplant hatte. Wird durch Picsi und CalziumBad wohl eher auf 6.000 € hinaus laufen. Zumindest ist unsere Klinik bei der Abrechnung mit PKV nicht wesentlich teurer als die UniKlinik… Und an der Uni gibt’s keine Picsi. Insofern fiel die Entscheidung leicht. ABER: auf den Anträgen für die Barmer und die Beihilfe haben sie tatsächlich vermerkt: 2 mal IVF mit 0 Befruchtung. Angeblich würde das medizinisch so gewertet werden. Ich solle der Barmer auch nicht das Protokoll der 1. IVF geben. Ich glaube kaum, dass sie unter diesen Umständen eine Beteiligung am 3. Versuch/Methodenwechsel zusagen, aber auch hier kann ich nur der Kiwu vertrauen… wenngleich die Formulierung meinem Bauchgefühl widerspricht. Bei der Beihilfe hab ich selbst noch ein Anschreiben verfasst, die Situation geschildert und das Protokoll beigelegt. Jetzt heißt es wieder auf glühenden Kohlen sitzend warten. Wie hab ich das vermisst. NICHT.

Wenigstens hatte ich gestern im Unterricht einen coolen Moment. Es ging um neue „Berufe“. Daraufhin ein Schüler: Sie wären ne voll gute Lifestyle-Bloggerin. Das kann ich mir krass gut für Sie vorstellen. *anerkennendes Nicken seinerseits*

😅 wenn der wüsste wie mein Lifestyle Blog so läuft… 😉 voll der krasse Lifestyle, den wir hier pflegen. 😊 Das gibt mir allerdings die Möglichkeit mal wieder Danke zu sagen…für euer Feedback und all die lieben Worte. Cool, dass es euch gibt. 😘

Bis bald, Frau Einstrich 

14 Gedanken zu “Und sonst so…

  1. Ich würde dir am liebsten 1000 mal schreiben, dass du auch irgendwann an der Reihe bist. Bloß hilft dir das im Moment auch nicht weiter, wahrscheinlich hast du die ganzen Durchhalteparolen auch sowas von satt. Aber vielleicht helfen dir die ganzen Kommentare, dass du merkst, du bist nicht allein und viele deiner Folger/innen denken an dich. So wie ich an dich, in diesem Moment. ❤

    Gefällt 1 Person

    • Vielen lieben Dank! Ja ich werde langsam ein bisschen sarkastisch bei Durchhalteparolen…andererseits kommen sie ja von Frauen, die diese Gefühle alle selbst kennen . Und ein wenig hoffe ich, dass so viele Menschen sich einfach nicht irren können. 😊 LG

      Gefällt 1 Person

  2. Dieser Schüler, hat der einen 7. Sinn? 😉 Manchmal ist das ja so, bei Kindern und heranwachsenden Jugendlichen. Und sie bringen einen mit ihren Kommentaren auf neue Ideen….Irgendwann, wenn die Zeit reif ist….
    Dir aber vor allem viel Kraft in diesen Tagen!
    Liebe Grüße
    Charlotte

    Gefällt 1 Person

  3. Du Liebe ich würde dir gerade so gerne irgendwas schreiben was hilft…
    Ich hoffe die Art und Weise wie ich meine Schwangerschaft hier „verkündet“ habe war nicht blöd für dich? Ich habe mich erst im Nachhinein gefragt ob die Art und Weise das ganze so „spannend“ zu machen für die mit KiWu nicht blöd ist. 😕 auf der anderen Seite denke ich, dass es ganz egal wie man es formuliert wahrscheinlich einfach doof ist?
    Ich könnte verstehen wenn du mir sogar irgendwann „entfolgst“ wenn dir das zu viel wird, auch wenn ich es sehr schade fände, weil ich dich sehr lieb gewonnen habe. Umso mehr tut es mir Leid was ihr gerade durchmachen müsst. 😔 Es ist faszinierend wie sehr man Menschen ins Herz schließt, die man gar nicht „richtig“ kennt (und gleichzeitig auf einer gewissen Ebene ja doch so sehr) und wie oft man dann auch privat an die denkt.
    Gerade an dich muss ich oft denken und wünsche dir so unfassbar sehr, dass ihr bald endlich das „Wunder“ bekommt was euch wie ich finde so unfassbar zustehen würde.
    Es bringen so viele Menschen Kinder auf die Welt, die völlig überfordert damit sind oder ganz offensichtlich überhaupt keine Lust auf diese Kinder haben. Es macht mich immer wieder traurig das zu sehen und leider sehe ich das in meinem Beruf auch häufig. Aber noch trauriger macht mich, dass die, die wunderbare Eltern wären und sich mehr als alles andere ein Kind wünschen einfach keins bekommen. Das ist doch ungerecht.
    Und ich finde du gehst so unfassbar stark und positiv mit der ganzen Situation um, das ist echt bewundernswert.
    Ich glaube ich wäre längst verzweifelt wenn ich du wäre. Ich bewundere wie du es schaffst dennoch so viel positiv zu sehen.
    Und ich drücke dir so so so so sehr die Daumen, dass die 2017 auch noch endlich euer Happy End bringt. 😘

    Gefällt 2 Personen

    • Ach du Liebe,
      deine Worte berühren mich sehr. Jede hier hat das Recht ihr Wunder auf ihre Art zu verkünden… Und ich fand deine genauso gut wie die von anderen. Habe ich mir doch selbst schon so oft ausgemalt, wie ich es euch sagen würde. Und ich könnte ne ganze Fusballmannschaft bekommen, so viele Ideen habe ich. 😂 vielleicht gibt’s irgendwann den Tag, wo ich 10 Posts zum gleichen Thema raushaue! Ich freue mich sehr, dass mir das so viele liebe Leute wünschen und gönnen…auch deswegen kann ich so positiv bleiben. 😘 und ja es ist faszinierend, dass man eine so enge Verbindung zu quasi Fremden aufbaut. Und sicher werde ich dir weiter folgen… schließlich will ich wissen wie sich dein persönliches Wunder entwickelt. 😄 LG

      Gefällt 2 Personen

  4. Fühl dich gedrückt 😘
    Ich kann dich so gut verstehen und es fällt oftmals so schwer die schönen Dinge zu sehen in dieser Situation und vor allem die zermürbende Warterei zu ertragen. Ich habe auch oft und viel geweint auf dem Weg zur Arbeit.oder auf dem Weg zur Klinik. Lass dich nicht unterkriegen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es sich so sehr lohnt diesen Kampf zu kämpfen.
    Viele liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..