DIY – Heißluftballonlampe

Heute gibt’s einen Basteltipp, den ihr so ähnlich sicher schon gesehen habt. Ich hab die Idee vor ein paar Jahren mal in der Elternzeitschrift entdeckt und wollte sie seitdem nachmachen. Und in unser Dschungelzimmer passt so ein Ballon natürlich perfekt. 😊

Kosten: Sofern man wie wir bereits eine Papierlampe besitzt, bleibt man locker unter 10 €. Also auch ein cooles Geschenk für andere Kinder 😉…

Aufwand: Es ist etwas fizzelig, v.a. mit Wasser in den Händen. Aber selbst im Schneckentempo ist man nach 3 Stunden fertig. 👍

Material: Papierlampe, Schnur, Körbchen und Transparentpapier für die Wimpel (oder für Sparfüchse Farbkärtchen ausm Baumarkt… allerdings scheint dann halt kein Licht durch.) Außerdem Schere, Messer, Lineal, Bastelkleber, Klebeband und Heißkleber.

Zunächst beliebig viele Wimpel ausschneiden – Größe/Anzahl der Lampe anpassen (meine sind 2,5 x 5 cm und ich brauchte ca. 25).

Dann die Wimpel mit Bastelkleber an eine dünne Schnur kleben und anschließend die Schnur mit Klebeband am Lampenschirm befestigen. Das ist etwas filigran erfoldert viele Klebesteifen und v.a. sollte man darauf achten, wo unten und oben ist… sonst macht man es wie ich zweimal. 🙈😕

Nun braucht ihr 4 oder 8 etwa gleich lange Kordelstücke, die ihr mit Heißkleber am Ballon befestigt. Ich hab es mit Bastelkleber versucht, aber das hielt nicht… leider trug ich daher eine Brandblase davon. Man sollte ausmessen, bis wohin man die Schnüre festklebt, damit es nicht schief wird. Letztlich habe ich von diesem Punkt aus wieder gleich lange Stücke abgemessen und die Schüre im Korb festgeklebt. Trotz all der Messerei wurde es nicht super gleichmäßig.. aber solange das Käferchen nicht sprechen kann, wird er sich wohl nicht beschweren. 😅🤔

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße von Frau Zweistrich und dem 🐞

6 Gedanken zu “DIY – Heißluftballonlampe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..